Free Content als Köder

Wie guter Inhalt im Netz auch bezahlt wird

Seeder und Filesharing, BitTorrent und Streaming machen es möglich. Musik und Filme sind heutzutage bequem und günstig auf die beheimatete Festplatte geladen. Manchmal sogar für umsonst. Geht das immer mit rechten Dingen zu? 

Das böse Szenario

Illegale Videos, illegale Downloads, ist das Diebstahl oder nur ein Kavaliersdelikt? Oder gar ein  Todesstoß für die kreative digitale Wirtschaft? Der bekannte Film Produzent David Heyman (produzierte u. a. Harry Potter) mahnt diesen Fall an. Wenn es alles nur noch auf Pirateriekanälen im Internet für umsonst gibt und nirgendwo Ertrag entsteht, dann wird bald kein Inhalt, kein Buch, kein Film mehr produziert werden können. “Free video? Great! – If monetization is possible.”

Die schlaue Lösung
Wie kommt man heraus aus diesem Dilemma? Unter welchen Umständen gibt es legal gute Qualität im Netz für umsonst? Wann zahlen die Leute für guten Inhalt? Martin Fröhlich, Geschäftsführer von Paper C: „Man darf den Nutzer nicht zwingen etwas zu kaufen, er muss wollen.“ Ist also alles nur eine Frage des Marketing?

Auf Ubisofts Ubiworkshop kann man jeden
Martin Fröhlich
Martin Fröhlich
Mittwoch einen aktuellen Teil des Wednesday Webcomic umsonst lesen. Wenn man dann nicht eine Woche auf den folgenden Inhalt warten kann, kauft man ihn.

Auf Paper C kann man wissenschaftliche Bücher als eBook online lesen. Zunächst einmal kostenfrei. Bezahlt wird nur das, was man dann auch herunterlädt. Und man bezahlt nur pro Seite, Kapitel oder eben das ganze eBook.  
 


Text: Boris Alexander Knop
 

Embed Code:

Copy and Paste this text in your HTML Code

Mo, 09.01.2012 0

Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben

Über den Autor

29.11.2009

Letzte Kommentare des Autors

Das Schwarze Brett
vor 2 Jahre 32 Wochen
Untitled (Glade)
vor 2 Jahre 47 Wochen
vor 3 Jahre 11 Wochen

Stadt

Branche

Aktuelle Tweets

THE GREAT DEMOCRACY SHOW. Freiheit in Gefahr? http://t.co/UOoFWwUn1s @NRWKultur #Theater #Dortmund #SirGabrielDellmann #NSA #Freiheit #nrw
Mannheim! Ein Geheimtipp? http://t.co/PPIqRPIJWp @ZEITmagazin #Mannheim #Stadt #Deutschland #Kultur #Reisen #labkultur #Art #travel
Route 35 http://t.co/4Bha6rw52S @kunstgebiet.ruhr #Ruhrgebiet #Kunst #Route35 #art #ruhrarea #Essen #Dortmund #Bochum #Duisburg #Hamm #NRW
Barozzi/Veiga new philharmonic.. http://t.co/KevqNbcZOr @designboom #architecture #Urban #art #szczecin #Poland #philharmonic #labkultur