Urbane Künste Ruhr: LICHTGESTALTEN in Unna - Schnitzeljagd aus Licht

Neues Licht in Unnas dunklen Ecken zeigt Sinnlichkeit und Nutzen von Lichtkunst

Im Rahmen eines Wettbewerbs, den Urbane Künste Ruhr mit dem Zentrum für internationale Lichtkunst Unna an der Fachhochschule Dortmund ermöglicht hat, sind aus zwanzig  studentischen Projekten im Bereich Design fünf für ihre spektakulären Lichtinstallationen ausgewählt und umgesetzt worden. Für 2 Wochen prägen die LICHTGESTALTEN Orte mitten in der Stadt Unna, die ansonsten als urbane Nichtorte kaum Beachtung finden.

 

Draußen auf den Straßen, auf den Plätzen und in den Gassen Unnas gibt es keinen Schutz, wie ihn der museale Ausstellungsraum bieten mag. Die intensive Suche nach und die folgende Auseinandersetzung mit ausgewählten anderen Orten der Stadt hat sich gelohnt. Die Lichtinstallationen schaffen neue Identität, bringen Altes wieder in Erinnerung, lassen fantasievolle Assoziationen und sinnliche Freuden im grauen Stadtalltag zu.

 

Diese Orte holen die Kunst und das Museum nach draußen auf die Straße und beweisen, wie nützlich das für jedermann sein kann.

Wahrhaftig, derzeit kann man in Unnas Innenstadt eine faszinierende Schnitzeljagd aus Licht erleben.

 

Die Ausstellung LICHTGESTALTEN im Stadtraum Unna läuft noch bis einschließlich 17. März 2013. 

 

Text: Boris Alexander Knop

Embed Code:

Copy and Paste this text in your HTML Code

Di, 12.03.2013 0

Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben

Über den Autor

29.11.2009

Letzte Kommentare des Autors

Das Schwarze Brett
vor 2 Jahre 18 Wochen
Untitled (Glade)
vor 2 Jahre 32 Wochen
vor 2 Jahre 49 Wochen

Thema

Branche

Aktuelle Tweets

#Kulturschaffende aus #NRW hergelesen!! #Fördermittel für regionale Kulturprojekte - jetzt bewerben! http://t.co/QuxqX7il7f @CREATIVE_NRW
John Stezaker #transforms forgotten #photographs into symbolic portraiture of #modernism http://t.co/JS4eT69UOa http://t.co/mOhn8RHDim
Es gibt Neues von der #Kunst in #Essen. Galerien werden mehr. Projektraum #BellleAir: Die Stadt ist kunstvoll http://t.co/lqRevIacnd #art
PART 2 of a #critical internal dialogue @ 8th @berlinbiennale for #contemporaryart http://t.co/pjSVQzVLyT http://t.co/GF5vIgnN5i