EMSCHERKUNST.2013: Blowin‘ Freeday

Die KunstVereineRuhr machen Interventionskunst im Überseecontainerdorf

Die KunstVereineRuhr haben das Projekt BLOWIN‘ FREE für die EMSCHERKUNST.2013 entwickelt. Dabei möchte man sich nicht nur als freie Kunstszene präsentieren, sondern seine Unabhängigkeit unterstreichen – freie Künste, frei wie der Wind.

 

Blowin‘ freeday, das meint freitags ab 19.00 Uhr wird hier in Oberhausen zwischen Emscher und Rhein-Herne-Kanal auf der Halbinsel ganz in Nähe der Slinky Springs to Fame von Tobias Rehberger Kunst gemacht und lässt sich erfahren. Noch bis einschließlich 06. Oktober hinein ist es der Programmtag des Projekts. Jeden Freitag werden weitere Künstler vorgestellt. Auch das Kuratieren geht reihum im Verein.

 

 

Im Juli zeigte der Dortmunder Kunstverein die Künstlerin Katrin Wegemann mit ihrer interaktiven Dunkelinstallation HÜPFEN im Überseecontainer. Und beim Trio L I C H T K O N T R O L L E werden freie Assoziationen im Kollektiv erzeugt. Robert Bosshard: „Wir wollen ja eigentlich jeden Einzelnen in Szene setzen und uns eher im Kollektiv auflösen.“

Auch in diesem Sinne lebt hier der der Gesamtinstallation namensgebende Wishbone Ash Klassiker von 1972 wieder auf: "In my dreams everything was all right -
In your schemes you can only try. [...] Blowin' free like a cornfield."

 

 

Text: Boris Alexander Knop

Embed Code:

Copy and Paste this text in your HTML Code

Mi, 07.08.2013 0

Kommentar hinzufügen

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Über den Autor

29.11.2009

Letzte Kommentare des Autors

Das Schwarze Brett
vor 3 Jahre 19 Wochen
Untitled (Glade)
vor 3 Jahre 33 Wochen
vor 3 Jahre 50 Wochen

Thema

Stadt

Metropole Ruhr
Mehr als 5 Millionen Einwohner erleben zurzeit, wie ihr postindustrielles Ruhrgebiet im Westen Deutschlands sich zum spannenden europäischen „place to be“ wandelt. Eine werdende Metropole im Selbstfindungsprozess nach der Kulturhauptstadt 2010. Besondere Kennzeichen: Industriekultur als Teil des kollektiven Gedächtnisses – und als inszeniertes Massenereignis.

Aktuelle Tweets

Unser neuer TWITTER Kanal: @KQ_Ruhr #cities #streetart #placemaking #Ruhrgebiet #creativity #urbanart #change #art http://t.co/bLEuKenJgB
Unser neuer TWITTER Kanal: @KQ_Ruhr #cities #streetart #placemaking #Ruhrgebiet #creativity #urbanart #change #art http://t.co/bLEuKenJgB
Unser neuer TWITTER Kanal: @KQ_Ruhr #cities #streetart #placemaking #Ruhrgebiet #creativity #urbanart #change #art http://t.co/bLEuKenJgB
RT @ARTEcreative: Was macht die Kunst zur Kunst und den Künstler zum Künstler? Eine Suche im Chaos: Fountain #1 http://t.co/93KXTX2HAg http…