Hattingen

10.07.2014
Heavy Metal und das Ruhrgebiet - bedarf es da wirklich großer Erklärung? Warum es seit den 80er Jahren eine der Metal-Hochburgen Europas ist, warum Iron Maiden die Dortmunder Westfalenhalle auswählten, um eine Live-Dokument zu veröffentlichen, warum junge Bands aus Hattingen auch heute noch mehr...
Die Stadtbibliothek Hattingen gehört zu besten Bibliotheken Deutschlands © Sandr
07.10.2012
Mittelkürzungen bei gleichzeitig steigenden Anforderungen – laut Bericht zur Lage der Bibliotheken von 2011 sehen sich diesem Phänomen die Hälfte aller deutschen Bibliotheken ausgesetzt. Der Deutsche Bibliotheksverband fordert eine flächendeckende digitale Perspektive, zur Digitalisierung der mehr...
17.08.2012
Die „Sold Out“ Gallery & Store ist neu in Bochum. Eine der ersten Gemeinschafts-Ausstellungen mit dem Titel "All City Style" findet noch bis zum 14. September 2012 auf der Königsallee statt. Thema: Züge, Züge, Züge. Was für Züge? New Yorker Subway-Wagons im Miniaturformat mehr...
20.12.2010
Unterirdisch wurde der öffentliche Nahverkehr in Bochum in den 1970er Jahren: da wurden die ersten Tunnelkilometer zwischen Ruhrstadion und Bermannsheil-Kliniken gebaut. Heute verbindet die Bochumer U-Bahn untergründig das "Bermudadreieck" mit Schauspielhaus und Planetarium sowie das Herner Schloß mehr...
15.10.2010
„Er wollte immer anders sein. Jetzt ist er verschieden.“ Humorvoll, kurz und prägnant, pointiert, sinnhaftig – aus diesen Zutaten lässt sich ein guter Aphorismus zaubern. „Aphorismen sind Stolpersteine für landläufige Meinungen“, erklärt Dr. Jürgen Wilbert, erster Vorsitzender des Deutschen mehr...
13.10.2010
Ein Beitrag zum Grimme-Video-Wettbewerb über ein ungewöhnliches Orchester im Ruhrgebiet. Die Hattinger Jung-Sinfoniker wollen nur das eine: spielen! Und das machen sie gern und häufig in Schulen oder anderswo. Hörens- und sehenswert. >>>zum Grimme-Video-Wettbewerb mehr...
13.09.2010
Auf den Tag genau 100 Jahre nach der Uraufführung gelang es der Metropole Ruhr in einer wahren Kraftanstrengung, die 8.Sinfonie Gustav Mahlers so aufzuführen, wie der Komponist es vermutlich selber gewollt hatte, ohne dies wirklich explizit schriftlich festzuhalten. Bei der Uraufführung standen 858 mehr...
19.06.2010
Eine Kolumne von Markus Bohn Seien wir mal ehrlich: auch ein perfekt organisiertes Shuttlebusnetz ersetzt keinen Transporter à la Raumschiff Enterprise, der einen von A nach B, von G nach D und um kurz nach 2 Uhr morgens wieder in die heimischen vier Wände beamt. Schade eigentlich, denn wenn am 19 mehr...
23.03.2010
Zuweilen hat man den Eindruck, als definiere sich das literarische Ruhrgebiet als Regionalkrimi, Comedy und Ralf Rothmann. Dabei droht in Vergessenheit zu geraten, daß im Revier auch unangepaßtere Literatur geschrieben wird. Überblickt man die letzten Jahre, so wäre da an erster Stelle Jürgen Links mehr...
27.02.2010
In den Innenstädten werden verstärkt individuelle Zeichen gesetzt, die Aufmerksamkeit erregen. Sie bedeuten Anlehnungen an eine fernere Vergangenheit, die im Alltagsleben längst vergessen ist: Stadttore als Reminiszenz an mittelalterliche Städte. Sie haben die Funktion, die Mitte zu binden und mehr...
Seite 1 von 2