"Easy Thursday" - Chillen, Musik, Fotografie in Witten

Oftmals brauch es gar nicht viel, um einen Abend nett zu gestalten. Das Team des Werkstadt-Treffs in Witten scheint dieses Faktum verinnerlicht zu haben und reagiert wöchentlich mit dem Easy Thursday. Als ruhige Einstimmung auf das Wochenende sozusagen. Basis der Reihe sind regelmäßige Unplugged-Sessions von talentierten jungen Künstlern. Gepaart wird das Ganze nicht selten mit einer Ausstellung, oder einer Dj-Session. Jede Woche anders aber immer gemütlich und sympathisch. "Easy" eben. Wer trotz Ruhe aber trotzdem mit der Welt vernetzt sein möchte, kann auch einfach im Internet herumsurfen.



Am kommenden Donnerstag dürfen Besucher sich auf folgende Mischung freuen: David Gomes wird mit Musik von sich Reden machen und parallel dazu wird die Foto-Ausstellung "Straßenkinder" von Daniel Koch eröffnet. Beide Hauptprotagonisten zusammen sollten für eine angenehme Atmosphäre sorgen.

Um 20.00 Uhr öffnet der Treff seine Pforten für umme.

Ähnliche Beiträge

Mo, 01.11.2010 0

Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben

Über den Autor

17.01.2010

Letzte Kommentare des Autors

vor 3 Jahre 48 Wochen
vor 3 Jahre 51 Wochen
vor 4 Jahre 4 Wochen

Stadt

Aktuelle Tweets

There is no escape: You'll become a gentrifier! Reaction to "20 Ways Not To Be a Gentrifier" http://t.co/4psWAuFSZ1 @AtlanticCities
"Das Leben imitiert heutzutage die Kunst.“ Oscar Wilde's „art imitates life" ist vorbei. Mehr Kluges @Tate Gallery http://t.co/hOonzFreqm
Hundreds of museums & artworks accessible for everybody @googleart - http://t.co/OUeZuxddwO #art #culture #digital
"Wie politisch sind die Künste?“ Künstler & Regisseure erklären (sich). No Politik, es sei denn, sie passiert - Video http://t.co/C5PNNxsWSY